Kalender

Montag. 25 Mai, 2020 - Sonntag. 31 Mai, 2020
Woche 22
Mittwoch. 27 Mai, 2020
19:30

Aikido

Wienburgstraße/Ecke Havixburgweg

Wegen der notwendigen Hygiene-Regeln trainieren wir zur Zeit draußen und zu geänderten Zeiten:

Mittwochs von 19.30 bis 20.30 Uhr findet ein Aikido-Stocktraining im  Wienburgpark statt.  
Interessierte Einsteigerinnen bitte zum Schnuppertraining anmelden. 

Aikido ist

  • eine Kampfkunst, in der wir die Angriffsenergie umlenken und der angreifenden Person zurückschicken,
  • gekennzeichnet durch weiche, runde Bewegungen,
  • in jedem Alter und ohne besondere körperliche Voraussetzungen zu praktizieren,
  • am besten in einem Schnuppertraining kennenzulernen

Wann ist Aikido das Richtige für dich?

  • Wenn du einen Ausgleich zu deinem Alltag brauchst,
  • wenn du einen Freiraum suchst, um zu Dir zu kommen,
  • wenn du Geduld, Konzentration und Beharrlichkeit entwickeln möchtest,
  • wenn du in einen satten vollen Kontakt mit dir und mit deinem Gegenüber kommen möchtest.

So wird die gemeinsame Bewegung zum Genuss.

Unser Motto:

  • Jede darf sein, wie sie ist.
  • Jede kann das entwickeln, was in ihr steckt.
  • Stark und gelassen im Ausdruck, offen und wertschätzend im Kontakt.

Wir sind

  • eine Gruppe von Frauen, in der Anfängerinnen und Fortgeschrittene respektvoll miteinander trainieren und voneinander lernen
  • engagiert, doch ohne Leistungsdruck dabei
  • offen für neue Teilnehmerinnen

Einstieg/Schnuppertraining

Du kannst 3 Mal kostenlos "schnuppern". Bitte für das erste Schnuppertraining anmelden.

Kleidung

Lockere Kleidung, später ein Gi (weißer Kampfkunstanzug mit Gürtel); wir trainieren barfuß

Trainerin

„Ich liebe es, die Atmosphäre in der Gruppe nach einer bewegten Aikidostunde zu spüren“

Portrait Lotta Reinert

Lotta Reinert
2. Dan Aikido, seit langem in der Frauenaikido-Tradition zu Hause.

Zum Schnuppertraining anmelden:

Donnerstag. 28 Mai, 2020
18:15

Hatha Yoga

Aegidii-Ludgeri-Schule, Breite Gasse 3

Hatha Yoga

Einatmen.
Ausatmen.
Der Moment dehnt sich aus und schließt dich ein. In diesen Augenblicken sind wir frei von allem.
Wir üben Hatha Yoga:
Wir erforschen neue Haltungen = Asana. Wir befreien die Kraft unseres Atems = Pranayama. Wir lernen die neue Energie zu kontrollieren = Bandha. Und nach einer Zeit lernen wir auch den Gedankenstrom zu durchbrechen und stehen mit beiden Füßen im Hier und Jetzt.
Egal aus welchem Grund du dich entscheidest, zur Yogastunde zu gehen, es ist der Beginn eines großen Abenteuers: Yoga macht stark, flexibel und SelbstBEWUSST.
Einsteigerinnen und Geübte finden hier gleichermaßen einen Raum für Entwicklung und die Werkzeuge, um ihre verborgenen Kräfte zu entfesseln.

Einstieg/Schnuppertraining

Du kannst 3 Mal kostenlos "schnuppern". Bitte für das erste Schnuppertraining anmelden.

Kleidung/mitbringen

Yogamatte falls vorhanden, Decke, warme Socken (wir üben ohne Schuhe)

Trainerin

„Yoga = Superpower“

 

Melanie Frischmuth, Hatha Yoga

Zum Schnuppertraining anmelden:

20:00

Karate

Aegidii-Ludgeri-Schule, Breite Gasse 3

für Anfängerinnen und Fortgeschrittene

Bei uns bist du richtig,

wenn du in freundschaftlicher Atmosphäre Karate lernen möchtest. Kara-te ist die Kampfkunst der leeren (kara) Hand (te), das heißt wir verteidigen uns ohne Waffen, nur mit unseren Händen und Füßen. Unser Stil (ryu) nennt sich Goju-Ryu. „Go“ heißt hart und „ju“ heißt weich und so sind die Techniken auch aufgebaut: möglichst weich den Angriff abwehren oder abgleiten lassen und dann hart kontern.

Gelernt wird mit drei Elementen: Technikübungen für die Basis, Kata als Kampffolge gegen unsichtbare Gegner (Thai Chi in schnell ;-) ) und Zweikampf – erst langsam und abgesprochen und mit der Zeit immer flexibler bis hin zur freien Selbstverteidigung.

Karate hilft dir aber nicht nur, mit sichererem Gefühl abends nach Hause zu gehen. Es stärkt auch den Rücken, gerade für die, die ansonsten viel sitzen. Und Katas verfeinern nicht nur deine Techniken und Koordination, sie belohnen dich auch mit der Kraft und Ästhetik der Bewegungen. Außerdem macht es Spaß, sich ab und zu auszutoben, und da wir eine offene, unkonventionelle Gruppe sind, darf bei unserem Karate auch gelacht werden.

Für wen?

Willkommen sind Frauen – mit und ohne Behinderungen (leider jedoch kein Rollstuhlzugang), mit und ohne Vorkenntnisse.

Einstieg/Schnuppertraining

Du kannst 3 Mal kostenlos "schnuppern". Bitte für das erste Schnuppertraining anmelden.

Kleidung

Für das Schnuppertraining reicht eine Jogginghose, später wird ein Gi (weißer Kampfsportanzug mit Gürtel) getragen; trainiert wird barfuß

Prüfung/Wettkämpfe

Auf Wunsch können Gurtprüfungen abgelegt werden.

Trainerin

„Es ist schön zu sehen, wenn Frauen durchs Training selbstbewusster werden.“

Das Training gibt federführend:
Veronica Bundschuh, 2. DAN Karate, C-Trainerin Karate, B-Prüferin Karate, Absolventin der SV/SB-Ausbildung des FSV.

Zum Schnuppertraining anmelden:

Suche