Selbstbehauptung & Selbstverteidigung für Frauen


Blöde Sprüche, lästige Anmache, körperliche Übergriffe … Sexuelle Belästigungen sind immer noch alltäglich. Sich dagegen zur Wehr zu setzen, kannst du bei uns lernen. Das Besondere an unseren Kursen ist die Kombination aus Selbstbehauptung und Selbstverteidigung.
In der Selbstbehauptung geht es darum, die eigenen Interessen und Rechte besser wahrzunehmen und sich wenn nötig Unterstützung und Hilfe zu holen. Du erfährst, wie du deine Stimme nutzen und mit Worten, Gesten und deiner Körpersprache Grenzen setzen kannst. Ebenso üben wir, der eigenen Wahrnehmung zu vertrauen, wenn wir das Gefühl haben: hier stimmt etwas nicht.
In der Selbstverteidigung trainierst du, wie du dich wehren kannst, wenn dein NEIN! nicht ausreicht. Du wirst merken, wieviel mehr Kraft in dir steckt, als du vielleicht denkst. Und dieses Wissen um die eigene Stärke wiederum macht es dir leichter, in brenzligen Situationen entschlossen und selbstsicher aufzutreten.
Übrigens braucht es für die Selbstverteidigung keine besondere Sportlichkeit. Wir finden gemeinsam die Techniken, die zu dir passen.

Newsletter

SB/SV Frauen Kurse

Das Training beginnt mit sanften Mobilitäts-übungen und Dehnungen. Im Hauptteil stehen dann Selbstbehauptung und Selbstverteidigung mit einer Auswahl effektiver Karate-Techniken.

Das Training ermöglicht auch ein schulen der Aufmerksamkeit. Ein frühes Erkennen von po-tenziellen Gefahrensituationen ermöglicht die Einleitung präventiver Maßnahmen.

Dies stärkt das Selbstbewusstsein.

Der Unterricht erfolgt in kommunikativer und angenehmer Atmosphäre.

Für wen?

Das Angebot richtet an die Frauengeneration 60+.

Einstieg/Schnuppertraining

Du kannst 3 Mal kostenlos "schnuppern". Bitte für das erste Schnuppertraining anmelden.

Kleidung/Mitbringen

Lockere Sportkleidung, etwas zu trinken.

 

Trainerin

„Selbstverteidigung bedeutet für mich die absolute Entschlossenheit, die Selbstbestimmung über den eigenen Körper zu verteidigen. Das kann man trainieren und dieses Training kann Spaß machen.“

Margit Weber, Jahrgang 1956, 2. Dan Karate, Karate-Selbstverteidigungslehrerin Stufe 3

Zum Schnuppertraining anmelden:

Preis FSV-Mitgliedschaft oder 10er-Karte
Regelmäßig freitags, 15:00–16:00 Uhr
Für wen Frauen ab 60+
Preis FSV-Mitgliedschaft oder 10er-Karte
Ort DKV Residenz am Tibusplatz

In dieser Form von Playfight geht es vor allem um die Verbindung zu dir selbst und den anderen Frauen im Kreis.
Wir erinnern uns wieder an den ganz ur-sprünglichen, spielfreudigen Teil in uns und kitzeln diesen anhand von spielerischen Übungen wieder wach.

Du bekommst Raum deine eigene Kraft und Stärke zu spüren, dich mit den anderen Frauen zu verbinden und authentisch in Beziehung zu gehen.

Am ehesten findest du diesen Ausdruck im Rangeln und Raufen von Menschen oder Tierkindern.
Was hier noch dazu kommt ist die bewuss-te, achtsame und respektvolle Begegnung mit unseren Gefühlen und Grenzen.

Für die Playfights versammeln wir uns als Gemeinschaft im Kreis und ´playfighten´ jeweils zu zweit in der Mitte.

In diesem Kreis geben wir einander Halt, beziehen uns aufeinander und unterstützen einander.

Wir kämpfen, aber es gibt keine Gewinner oder Verlierer.

Wir nutzen unsere Kraft, aber wir verletzen einander nicht.

Ich freue mich auf die Kriegerinnen, Tige-rinnen und spielfreudigen Abenteurerinnen in euch!

 

Für wen?

Dieses Angebot richtet sich an alle Frauen ab 16 Jahren bis 99 Jahren.

Kleidung/mitbringen

Bequeme Kleidung, Langarm und Langbein, am besten ohne Knöpfe

 

Trainerin

„Playfight bedeutet für mich, noch tiefer in mir zu landen.“

 

Johanna Hantke, unterrichtet mit Leidenschaft und Freude, was Menschen in ihren Körpern landen lässt.

Beginn oder Saisonstart: Datum, Uhrzeit 28.01.2023, 11:00
Preis € 40,– (Ermäßigung auf Anfrage) <br/>FSV-Mitfrauen € 25,–
Für wen Frauen und Mädchen ab 16 Jahren
Preis € 40
Preis Mitglied € 25
Preis € 40,– (Ermäßigung auf Anfrage)
FSV-Mitfrauen € 25,–
Ort Johannisschule, Vogel-v.-Falkenstein-Straße 4

Kennst du das? Du bist allein unterwegs und fühlst dich unsicher? Jemand ruft dir einen blöden Spruch hinterher? Auf der Party wirst du aufdringlich angetanzt? Jemand kommt dir näher, als du möchtest?

In dem Kurs erfährst du, wie du deine Stimme wirkungsvoll einsetzen kannst, um Nein zu sagen, wie du über deine Körpersprache Grenzen setzen und wie du reagieren kannst, wenn sich jemand grenzüberschreitend verhält.

Für den Fall, dass dein Nein nicht ausreicht, lernst du einfache Selbstverteidigungstechniken kennen und wirst überrascht sein, wie viel Kraft in dir steckt.

Kurszeiten

Samstag, 04.02.23: 10 – 17 Uhr

Sonntag, 05.02.23: 10 – 14 Uhr

Kleidung/mitbringen

Bequeme Kleidung, Stoppersocken, eine Decke, etwas zu trinken

Es gelten die jeweils aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen.

Leitung

Eva-Maria Lerche
Jg. 74, Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstrainerin

„Das Selbstvertrauen und die Stärke, die mir der FSV gegeben hat, möchte ich an andere Frauen weitergeben.“

Beginn oder Saisonstart: Datum, Uhrzeit 04.02.2023, 10:00
Stichtag, Anmeldungsende 26.01.2023, 13:00
Für wen Frauen ab 18 Jahren mit und ohne körperliche Einschränkungen
Einschränkungen Trainingsraum nur über Treppen erreichbar
Hinweis Anmeldung bis 26.01.23
Preis € 70
Preis Mitglied € 50
Preis Ermäßigung auf Anfrage
Termin Sa. 04.02.23, 10-17 Uhr
Termin So. 05.02.23, 10-14 Uhr
Ort Die Wegebegleiter:innen, Hochstr. 2

In dieser Form von Playfight geht es vor allem um die Verbindung zu dir selbst und den anderen Frauen im Kreis.
Wir erinnern uns wieder an den ganz ur-sprünglichen, spielfreudigen Teil in uns und kitzeln diesen anhand von spielerischen Übungen wieder wach.

Du bekommst Raum deine eigene Kraft und Stärke zu spüren, dich mit den anderen Frauen zu verbinden und authentisch in Beziehung zu gehen.

Am ehesten findest du diesen Ausdruck im Rangeln und Raufen von Menschen oder Tierkindern.
Was hier noch dazu kommt ist die bewuss-te, achtsame und respektvolle Begegnung mit unseren Gefühlen und Grenzen.

Für die Playfights versammeln wir uns als Gemeinschaft im Kreis und ´playfighten´ jeweils zu zweit in der Mitte.

In diesem Kreis geben wir einander Halt, beziehen uns aufeinander und unterstützen einander.

Wir kämpfen, aber es gibt keine Gewinner oder Verlierer.

Wir nutzen unsere Kraft, aber wir verletzen einander nicht.

Ich freue mich auf die Kriegerinnen, Tige-rinnen und spielfreudigen Abenteurerinnen in euch!

 

Für wen?

Dieses Angebot richtet sich an alle Frauen ab 16 Jahren bis 99 Jahren.

Kleidung/mitbringen

Bequeme Kleidung, Langarm und Langbein, am besten ohne Knöpfe

 

Trainerin

„Playfight bedeutet für mich, noch tiefer in mir zu landen.“

 

Johanna Hantke, unterrichtet mit Leidenschaft und Freude, was Menschen in ihren Körpern landen lässt.

Beginn oder Saisonstart: Datum, Uhrzeit 04.03.2023, 11:00
Preis € 40,– (Ermäßigung auf Anfrage) <br/>FSV-Mitfrauen € 25,–
Für wen Frauen und Mädchen ab 16 Jahren
Preis € 40
Preis Mitglied € 25
Preis € 40,– (Ermäßigung auf Anfrage)
FSV-Mitfrauen € 25,–
Ort Johannisschule, Vogel-v.-Falkenstein-Straße 4

Entdecke deine Möglichkeiten, dich selbstsicher und selbstbewusst für deine Interessen einzusetzen und dich im Notfall auch körperlich zu verteidigen.

Spielerisch erproben wir Techniken, die in Konflikt- und Gefahrensituationen hilfreich sein können. Finde heraus, wie du deinen Atem, deine Stimme und Körpersprache wirkungsvoll nutzen kannst. Wir üben einfache Schlag- und Tritt- sowie Selbstverteidigungstechniken. So kannst du die Wirkung von Kraft und Entschlossenheit erleben.

Im gemeinsamen Austausch über Herausforderungen, Strategien und Hilfemöglichkeiten lernen wir mehr voneinander und entwickeln neue Ideen. Mit Spiel und Spaß erprobt ihr eure individuellen Stärken und Fähigkeiten.

Sportlichkeit ist keine Kursvoraussetzung. Bei körperlichen Einschränkungen suchen und finden wir geeignete Techniken.

Kleidung/mitbringen

Bequeme Kleidung, Anti-Rutsch-Socken, Getränke für den Tag und eine Decke

Kurszeiten

Fr., 15.09.23, 18–21 Uhr

Sa., 16.09.23, 10–17 Uhr

Leitung

„Im spielerischen Miteinander eigene Stärken und neue Möglichkeiten zu entdecken und diese mit Entschlossenheit für sich zu nutzen, ist immer ein Gewinn an Lebensenergie und Lebensfreude.“

Christa Kortenbrede, Jg. 67, Dipl. Sozialpädagogin, Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstrainerin

Beginn oder Saisonstart: Datum, Uhrzeit 15.09.2023, 18:00
Stichtag, Anmeldungsende 07.09.2023, 23:00
Für wen Frauen ab 18 Jahren
Ort wird noch bekannt gegeben
Hinweis Anmeldung bis 07.09.23
Preis € 70
Preis Mitglied € 50
Preis Ermäßigung auf Anfrage
Termin Fr. 15.09.23, 18-21 Uhr
Termin Sa. 16.09.23, 10-17 Uhr

SB/SV Training Frauen

Wir kombinieren die Bewusstmachung der eigenen Kraft (Power) mit Selbstverteidigung (SV). In jeder Einheit können wir uns auspowern und unsere innere Stärke fühlen. Wir üben kurze, realitätsnahe Abwehr- und Selbstverteidigungstechniken ein, die dem Ju-Jutsu entnommen sind und in vereinfachter Weise für alle machbar sind.

Dieses fortlaufende Training mit Schwerpunkt auf Fitness und technischen Grundlagen passt für dich, wenn du vorher einen SV/SB-Kurs besucht hast, eine Kampfsportart trainierst, SV-Trainerin oder einfach interessierte Anfängerin bist.

Für wen?

Willkommen sind Frauen mit und ohne Vorkenntnisse zwischen 17 und 97 Jahren.

Einstieg/Schnuppertraining

Du kannst 3 Mal kostenlos "schnuppern". Bitte für das erste Schnuppertraining anmelden.

Kleidung/Mitbringen

Lockere Sportkleidung, etwas zu trinken.

 

Trainerin

„Sei laut, stark und mutig“

Veronika Wenzel, Jahrgang. 67, 1. Kyu Ju-Jutsu, Trainerin C

Zum Schnuppertraining anmelden:

Regelmäßig mittwochs, 20:30–22:00 Uhr / 19:30–21:00 Uhr
Für wen Frauen ab 17 Jahren
Einschränkungen nicht in den Schulferien
Hinweis zwischen den Oster- und Herbstferien 19:30–21:00 Uhr
Preis FSV-Mitgliedschaft oder 10er-Karte
Ort Ratsgymnasium, Bohlweg 7