IoWiS-Fitness & Entspannung

montags 16:15 Uhr

Fitness & Entspannung

montags 18:45 Uhr

IoWiS-Dance-Fitness-Kurs

donnerstags 16:30 Uhr

IoWiS-Laufgruppe

dienstags 18:30 Uhr

IoWiS-Walk and Talk

sonntags 10:00 Uhr
Spaß an Bewegung

im Projekt „Integration of Women in Sports“ (IoWiS)

 

Was beinhaltet das Training?

  • Trainieren von Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit
  • Kennenlernen der Sportangebote im FSV Münster
  • Weibliche Trainerinnen
  • Kinderbetreuung
  • Deutsch üben und neue Freundschaften schließen
  • Im Ramadan: Fokus auf Yoga und EntspannungTrainieren von Muskeln, Körpergefühl und Ausdauer

Für wen

Frauen und Mädchen ab 16 Jahren mit und ohne Migrationsvorgeschichte
Max. 15 Teilnehmerinnen

Einstieg/Schnuppertraining

Ein Einstieg in das kostenfreie Training ist jederzeit möglich.

Kleidung/mitbringen

Bequeme Kleidung, Sportschuhe und etwas zum Trinken

Leitung und Kinderbetreuung

Trainerinnen: Melanie Frischmuth und Laura Verweyen
Kinderbetreuerinnen: Kristina Krämer, Lina-Marie Schilling und Leonie Fili

„Sport im FSV bedeutet für mich immer auch Begegnung mit anderen Frauen. Gemeinsames Auspowern und Entspannung vom Alltag schafft eine wunderbare Basis für neue Bekannt- und Freundschaften.“

Laura Verweyen

 

Gefördert wird das Projekt „Integration of Women in Sports“ vom Amt für Gleichstellung der Stadt Münster, dem Programm „Integration durch Sport“ im Landessportbund NRW und dem ZONTA Club Münster. Wissenschaftlich begleitet wird es von Laura Verweyen, Promovendin der Ethnologie an der Universität Tübingen. Weitere Informationen zum Projekt.

 

Kontakt und Fragen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: 0251 / 51 90 66 (montags von 8.30 bis 10.30 Uhr) / 0176 20496363 (Laura Verweyen)

Facebook-Seite: www.facebook.com/IowisMuenster

Du kannst dich gerne zum Training anmelden:

Regelmäßig montags, 16:15 – 18:00 Uhr
Für wen Frauen und Mädchen ab 16 Jahren
Einschränkungen nicht in den Schulferien
Hinweis mit Kinderbetreuung
Preis kostenlos
Ort Gymnastikhalle Marienschule, Eingang Von-Kluck-Straße

Wenn du dir und deinem Körper am Anfang der Arbeitswoche etwas Gutes tun möchtest, dann ist unser Kurs das Richtige für dich. Wir sind eine bunt gemischte Frauengruppe, die jede Woche allen Muskeln und Gelenken Hallo sagt und dabei noch auf den Atem achtet.

Wir beginnen mit leichtem Aufwärmen und Lockern und wenden uns dann einzelnen Muskeln und Muskelpartien zu – jede in ihrem Tempo und nach ihren Kraftreserven. Den Abend beenden wir mit ausgiebigen Dehnübungen und für die, die möchten, mit einer kleinen Igelballmassage zu zweit.

Einstieg/Schnuppertraining

Du kannst 3 Mal kostenlos "schnuppern". Bitte für das erste Schnuppertraining anmelden.

Kleidung

Bequeme Sportkleidung

Trainerin

„In meinen Kursen stehen für mich der sportliche Aspekt, die Motivation und das Körpergefühl der Teilnehmerinnen im Vordergrund, aber Spaß und Austausch in der Gruppe kommen dabei nicht zu kurz.“

Portrait Kathrin Barroso

Kathrin Barroso Garcia, Diplom Pädagogin - Jahrgang 1971

Zum Schnuppertraining anmelden:

Regelmäßig montags, 18:45 – 20:15 Uhr
Für wen Frauen
Hinweis teilweise nicht in den Schulferien
Preis FSV-Mitgliedschaft oder 10er-Karte
Ort Wilhelm-Hittorf-Gymnasium, Eingang Turmstraße

Kurs: 04.04.–04.07.19 (10x)

Dance Fitness-Kurs im Projekt „Integration of Women in Sports“ (IoWiS)

Was beinhaltet der „Dance Fitness“-Kurs?

  • Tanz-Fitness-Übungen und -Choreographien zu Musik
  • Trainieren von Kraft, Ausdauer, Mobilität, Kreislauf und Muskeln
  • Neue Frauen kennenlernen

Für wen

Frauen und Mädchen ab 16 Jahren mit und ohne Migrationsvorgeschichte

Einstieg/Schnuppertraining

Ein Schnuppertraining und der Einstieg in den Kurs sind jederzeit möglich.

Kleidung/mitbringen

  • Sportkleidung und Sportschuhe
  • eine Flasche Wasser

Trainerin

„Beim Tanzen fühle ich mich frei, denn ich vergesse alles um mich herum. Tanzen ist Träumen mit den Füßen! Bei mir im Training geht es nicht um eine perfekte Ausführung der Schritte - hier steht der Spaß im Vordergrund.“

Malina Spieker, Jg. 2000

Gefördert wird das Projekt „Integration of Women in Sports“ vom Amt für Gleichstellung der Stadt Münster, dem Programm „Integration durch Sport“ im Landessportbund NRW und dem ZONTA Club Münster. Wissenschaftlich begleitet wird es von Laura Verweyen, Promovendin der Ethnologie an der Universität Tübingen. Weitere Informationen zum Projekt.

 

Beginn oder Saisonstart: Datum, Uhrzeit 04.04.2019, 16:30
Für wen Frauen
Hinweis 10 x donnerstags, 16:30-18:00 Uhr
Preis € 10
Preis 10 € (für FSV-Mitfrauen frei)
Termin 11.04.19
Termin 02.05.19
Termin 09.05.19
Termin 16.05.19
Termin 23.05.19
Termin 06.06.19
Termin 13.06.19
Termin 27.06.19
Termin 04.07.19
Ort Turnhalle der Hermannschule, Dahlweg 66

Kurs: 07.04.–09.06.19 (10x)

Was beinhaltet der Walkingkurs?

  • Walken für Anfängerinnen
  • Kennenlernen der Walkingtechniken
  • Trainieren von Ausdauer, Mobilität, Kreislauf und Muskeln
  • Neue Frauen kennenlernen
  • Münster als alten oder neuen Lebensmittelpunkt von sportlicher Seite neu erkunden
  • Austausch zu den Orten, die wir dabei sehen, ist ausdrücklich gewünscht

Wer nimmt teil?

Frauen und Mädchen ab 16 Jahren: deutsche Frauen, Frauen mit Migrationsvorgeschichte und/oder mit Fluchterfahrung

Was sollte ich mitbringen?

  • Bequeme Kleidung und Sportschuhe
  • Evtl. einen kleinen Rucksack mit Wasser

Was macht das Projekt „Integration of Women in Sports“?

„Walk and Talk“ ist Teil des Projektes „Integration of Women in Sports“ im FSV. Das Projekt möchte Frauen aus unterschiedlichen Kulturen zusammenbringen, Austausch und Kennenlernen fördern und Freude an körperlicher Bewegung vermitteln.

Trainerin

„Walken im FSV ist für mich: Bewegung und Sport an der frischen Luft, spannende Gespräche führen und Münster immer wieder von einer neuen Seite kennenlernen - je nachdem, welche Strecke wir gehen und welche persönlichen Geschichten uns dazu einfallen.“

Laura Verweyen

 

Gefördert wird das Projekt „Integration of Women in Sports“ vom Amt für Gleichstellung der Stadt Münster, dem Programm „Integration durch Sport“ im Landessportbund NRW und dem ZONTA Club Münster. Wissenschaftlich begleitet wird es von Laura Verweyen, Promovendin der Ethnologie an der Universität Tübingen. Weitere Informationen zu Projekt.

 

Beginn oder Saisonstart: Datum, Uhrzeit 07.04.2019, 10:00
Für wen Frauen
Hinweis 10 x sonntags, 10-11:30 Uhr
Preis € 10
Preis 10 € (für FSV-Mitfrauen frei)
Termin 28.04.19
Termin 05.05.19
Termin 12.05.19
Termin 19.05.19
Termin 26.05.19
Termin 02.06.19
Termin 09.06.19
Termin 16.06.19
Termin 23.06.19
Ort Ecke Aegidiistraße und Promenade

Kurs: 30.04.–09.07.19 (10x)

Laufgruppe im Projekt „Integration of Women in Sports“ (IoWiS)

Was beinhaltet die Laufgruppe?

  • Laufen für Anfängerinnen und fortgeschrittene Anfängerinnen
  • Kennenlernen der Lauftechniken
  • Trainieren von Ausdauer, Mobilität, Kreislauf und Muskeln
  • Neue Frauen kennenlernen

Für wen

Frauen und Mädchen ab 16 Jahren mit und ohne Migrationsvorgeschichte

Einstieg/Schnuppertraining

Ein Schnuppertraining und der Einstieg in den Kurs sind jederzeit möglich.

Kleidung/mitbringen

  • Sportkleidung und Sport-/Laufschuhe
  • Evtl. einen kleinen Rucksack mit Wasser

Trainerin

Christina Andexer

 

Gefördert wird das Projekt „Integration of Women in Sports“ vom Amt für Gleichstellung der Stadt Münster, dem Programm „Integration durch Sport“ im Landessportbund NRW und dem ZONTA Club Münster. Wissenschaftlich begleitet wird es von Laura Verweyen, Promovendin der Ethnologie an der Universität Tübingen. Weitere Informationen zum Projekt.

 

Beginn oder Saisonstart: Datum, Uhrzeit 30.04.2019, 18:30
Für wen Frauen
Ort Treffpunkt Ecke Aegidiistraße/Promenade
Hinweis 10 x dienstags, 18:30-19:30 Uhr
Preis € 10
Preis 10 € (für FSV-Mitfrauen frei)
Termin 07.05.19
Termin 14.05.19
Termin 21.05.19
Termin 28.05.19
Termin 04.06.19
Termin 18.06.19
Termin 25.06.19
Termin 02.07.19
Termin 09.07.19
Ort Ecke Aegidiistraße und Promenade