Skip to main content

Spaß an Bewegung

Leitung: Sandra Hamer, Jg. 1983. Diplom Geografin

„Wandern bedeutet für mich, die Natur mit allen Sinnen zu entdecken, zur Ruhe zu kommen, Zeit mit Freund*innen zu verbringen, ein Ziel zu erreichen – kurzum Zufriedenheit.“

Wir üben in der Natur und mit der Natur, achtsam bei uns und im Miteinander in sanften fließenden Bewegungen. Alle Gelenke, Muskeln, Sehnen und Bänder werden durchgearbeitet, gelockert und entspannt. Die Lebensenergie "Qi" wird angeregt und kommt ins Fließen. Die Übungen werden als Meditation in Bewegung ausgeführt und dabei die ganze Achtsamkeit auf das Fließen der Abläufe gerichtet. Der Geist kommt zur Ruhe.

Taiji-Qigong ist für Jung und Alt. Wir bleiben hier stets Anfänger, denn nicht das Beherrschen einer Form sondern das stetige Bemühen ist das Ziel.

In der Folge und bei ausdauernder Übung mag es führen zu tiefem Atem, einem ruhigen Herzen, zu klaren Gedanken, kräftigen Muskeln, beweglichen Gelenken und einem guten Körpergefühl.

Einstieg/Schnuppertraining

Du kannst 3 Mal kostenlos "schnuppern". Bitte für das erste Schnuppertraining anmelden.

Kleidung/mitbringen

Bequeme lockere Kleidung, flache Schuhe

Ort

Ab April findet das Training wieder im Schlossgarten in der Nähe des Musik-Pavillions statt (rechts neben dem Eingang zum botanischen Garten).

Bei unsicheren Wetterverhältnissen/Regen können wir ausweichen in den Raum der Johanniter am Rosenplatz Ecke Rosenstraße. 

Trainerin

„Ich mag es, dass ich Taichi überall ohne Hilfsmittel üben kann. Alter und körperliche Einschränkungen sind kein Hindernis. Ein Fleck Erde genügt.“

Sylvia Trau
 

Sylvia Trau, Taichi Chuan Kurzform, Lange Form Taichi Chuan (Handform)  klassicher Yang-Stil, Taiji-Qigong Ausbildung/NTB

 

Zum Schnuppertraining anmelden:

Preis FSV-Mitgliedschaft oder 10er-Karte
Regelmäßig dienstags, 18:30–19:45 Uhr
Für wen Frauen und Mädchen
Preis FSV-Mitgliedschaft oder 10er-Karte
Ort Schlossgarten/Nähe Pavillon

Hatha Vinyasa Yoga lädt dazu ein, fließende Bewegungen synchron zum Atem auszuführen. Mein Stundenaufbau folgt in der Regel einem ähnlichen Muster, so dass du dich schnell einfindest und begleitet von Musik in einen Flow abtauchen kannst. Dich erwarten anstrengende, erhitzende Phasen sowie entspannende Sequenzen und die ein oder andere kleine Herausforderung.

Die Körperübungen (Asana) sind so gestaltet, dass du deinen ganzen Körper mobilisierst, kräftigst und dehnst. Neben dem bewegten Teil der Stunde verbindest du dich zu Beginn in einer Konzentrationsübung (Meditation) mit dir selbst. Ich bringe dir hier abwechslungsreiche Impulse mit, die dich auch für deinen Alltag inspirieren und dir einen achtsameren Umgang mit dir selbst lehren. Außerdem lernst du durch verschiedene Techniken, deinen Atem zu nutzen (Pranayama).

Wir kreieren im Kurs gemeinsam einen Raum, in dem du dich wohlfühlst und ausprobieren kannst. Dieser Raum ist frei von Bewertung. Du lernst - auf der Matte und für den Alltag - auf die intuitiven Bedürfnisse deines Körpers zu hören und deine Grenzen zu wahren. Deine Wünsche und Anregungen sind immer herzlich willkommen.

 

Einstieg/Schnuppertraining

Du kannst 3 Mal kostenlos "schnuppern". Bitte für das erste Schnuppertraining anmelden.

Kleidung/mitbringen

bequeme/flexible Kleidung, dicke Socken und Pulli für Savasana, optional: Yogamatte, Blöcke o.ä., Decke

Trainerin

„„Menschen dazu zu inspirieren, sich durch Yoga ein Stückchen mehr mit sich selbst zu verbinden und dem eigenen Körper und Geist - und damit der ganzen Welt - etwas Gutes zu tun, ist mir eine Herzensangelegenheit.“

Portrait Maike Baans
 

Maike Baans, Schwerpunkt Hatha Vinyasa Yoga, RYS 200, Yoga Alliance

Zur Zeit wird Maike von Anna Leonie Kaiser vertreten :)

Zum Schnuppertraining anmelden:

Preis FSV-Mitgliedschaft oder 10er-Karte
Regelmäßig montags, 19:30–21:00 Uhr
Für wen Frauen/Mädchen ab 16 J.
mit und ohne körperliche Einschränkungen
Einschränkungen Halle nur über Treppen erreichbar
Preis FSV-Mitgliedschaft oder 10er-Karte
Ort Die Wegebegleiter:innen, Hochstr. 2