Karate-Selbstverteidigung für Seniorinnen

Das Training beginnt mit sanften Mobilitätsübungen und Dehnungen. Im Hauptteil stehen dann Selbstbehauptung und Selbstverteidigung mit einer Auswahl effektiver Karate-Techniken.

Das Training ermöglicht auch ein Schulen der Aufmerksamkeit. Ein frühes Erkennen von potenziellen Gefahrensituationen ermöglicht die Einleitung präventiver Maßnahmen.

Dies stärkt das Selbstbewusstsein.

Der Unterricht erfolgt in kommunikativer und angenehmer Atmosphäre.

Für wen?

Das Angebot richtet an die Frauengeneration 60+.

Einstieg/Schnuppertraining

Du kannst 3 Mal kostenlos "schnuppern". Bitte für das erste Schnuppertraining anmelden.

Kleidung/Mitbringen

Lockere Sportkleidung, etwas zu trinken.

 

Trainerin

„Selbstverteidigung bedeutet für mich die absolute Entschlossenheit, die Selbstbestimmung über den eigenen Körper zu verteidigen. Das kann man trainieren und dieses Training kann Spaß machen.“

Margit Weber, Jahrgang 1956, 2. Dan Karate, Karate-Selbstverteidigungslehrerin Stufe 3

Zum Schnuppertraining anmelden:

Veranstaltungs-Eigenschaften

Beginn oder Saisonstart: Datum, Uhrzeit 05.05.2023, 15:00
Preis FSV-Mitgliedschaft oder 10er-Karte
Regelmäßig freitags, 15:00–16:00 Uhr
Für wen Frauen ab 60+
Preis FSV-Mitgliedschaft oder 10er-Karte
Ort DKV Residenz am Tibusplatz

Suche