Schnuppertraining und Infoangebot


Die aufsuchenden „Schnupperangebote“ des Projektes IoWiS (in Kooperation mit dem Stadtsportbund Münster) sind eine Kombination aus einmaliger Sport- und Informationsveranstaltung: IoWiS bietet für Unterkünfte für Geflüchtete und (interkulturellen) Frauengruppen in Münster kostenfreie Sport-Schnuppertrainings für Frauen an. Kathrin Dette, Fachkraft für Integration im SSB Münster, ist bei dem Training für Rückfragen rund um Sport in Münster zuständig.

Die folgenden Sportarten sind dabei verfügbar:

  • Im Innenbereich (die Bereitstellung eines geeigneten Raums ist erforderlich): Fitness, Dance Fitness, Entspannung/Yoga, Tanzen
  • Im Außenbereich: Walking und Laufen

Ziel der Schnupper- und Infoveranstaltung ist es, Frauen auf Sportmöglichkeiten und Vereine in Münster generell und des FSV speziell aufmerksam zu machen und ihr Interesse an Sport(vereinen) (für sich oder ihre Kinder) zu wecken. Durch das aufsuchende Angebot wird die persönliche Kontaktaufnahme erleichtert.

Für wen:

Frauen in Unterkünften für Geflüchtete in Münster
(Interkulturelle) Frauengruppen in Münster

Termine

Sozialarbeiter*innen in Unterkünften oder die Zielgruppe selbst können das einmalige Schnuppertraining von 1,5 h kostenfrei anfragen. Der Termin wird dann gemeinsam vereinbart.

Kleidung/mitbringen

  • bequeme Kleidung oder Sportkleidung und Sportschuhe
  • eine Flasche Wasser

Leitung

Eine Trainerin der entsprechenden Sportart kommt gemeinsam mit einer Sportlerin und einer Kinderbetreuung des Projektes vorbei. Die Sportlerin spricht eine der Muttersprachen, die die teilnehmenden Frauen ebenfalls sprechen, um ggf. als Übersetzerin einzuspringen und für ein tiefergehendes Verständnis der Sport- und Infoveranstaltung zu sorgen. Auch kann sie aus ihren eigenen Erfahrungen mit Sport in Münster berichten. Die Kinderbetreuung kümmert sich um Kinder, die die Frauen in der Zeit des Schnupperangebots nicht anderweitig betreuen lassen können.
Die Fachkraft für Integration des SSB ist bei dem Termin ebenfalls zugegen, macht beim Sportangebot mit und ist im Anschluss Ansprechpartnerin für Rückfragen rund um Vereine und Sportarten in Münster.

Kosten

Die einmaligen Schnuppertrainings sind kostenlos.

Kontakt und Fragen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel.: 0251 51 90 66 (montags von 8.30 bis 10.30 Uhr) / 0176 20496363 (Laura Verweyen)

Facebook-Seite: www.facebook.com/IowisMuenster 

Gefördert wird das Projekt „Integration of Women in Sports“ vom Amt für Gleichstellung der Stadt Münster, dem Programm „Integration durch Sport“ im Landessportbund NRW und dem ZONTA Club Münster. Wissenschaftlich begleitet wird es von Laura Verweyen, Promovendin der Ethnologie an der Universität Tübingen.